8. Playground-Festival

Weimar, 8.-10. November 2019

„L’Arte da Vinci“

Musik und Tanz aus der Zeit des Universalgenies Leonardo da Vinci (1452 – 1519)

Fb_Playground_2019-1

Italien ist im Mittelalter und in der Renaissance das „musikalische Wunderland“ Europas, ein Land, in dem verschiedene Musikkulturen aufeinander treffen, sich aneinander reiben und dabei etwas Neues und noch nie da Gewesenes entstehen lassen.
Auch der Universalgelehrte Leonardo da Vinci erdachte neue Erfindungen, schuf Meisterwerke, war ein Vorausdenker und Könner.

Alte Musik, Tanz und Improvisation; Jamsessions, Konzerte, Workshops; die Begegnung und Hingabe an die Künste stehen wie immer im Mittelpunkt des diesjährigen Festivals.

Veranstaltungsort: Jugend- und Kulturzentrum mon-ami, Goetheplatz 11, 99423 Weimar

Konzerte / Veranstaltungen

Freitag, 8.11.2019

19:30 Uhr Konzert
The Playfords , Valérie Inertie – Cyr Wheel Master
„L’arte da Vinci“
(mehr Infos hier)
Kartenvorverkauf hier

21:00 Uhr  Tanz- und Alte-Musik-Jam-Session

Playfords-Valerie_Inertie

Samstag, 9.11.2019

19:30 Uhr Konzert
Ensemble Oni Wytars
„Musica Antiqua Italica – Il Paradiso della Musica“
Saltarelli, Laude, Ricercare e Villanelle: die Musik in Italien zwischen dem 14. und dem 16. Jahrhundert
(mehr Infos hier)
Kartenvorverkauf hier

21:00 Uhr  Tanz- und Alte-Musik-Jam-Session

cantardamore2

Sonntag, 10.11.2019

14:30 Uhr  Öffentliche Abschlußpräsentation der Workshops

18:00 Uhr Abschlußkonzert
Oni Wytars & The Playfords & Mareike Greb (Tanz) & special guests
„Ostinate follie – Wahnwitz der Wiederholung“
(mehr Infos hier)
Kartenvorverkauf hier

mareike_Greb_Tanz

Kartenvorverkauf: Tourist Information Weimar, Markt 10, Telefon: 03643-745745

Workshops

Neben den Konzerten sind Workshops ein Schwerpunkt des Festivals. Diese sind für zwei Tage konzipiert und werden am Samstag von 9:30 bis 17 Uhr und Sonntag von 9:30 bis 15 Uhr angeboten. Es besteht die Möglichkeit, zwischen den Workshops zu wechseln.
Anmeldung zu den Workshops

Improvisation & Folk

Improvisation für Instrumente in 440 Hz: Alte Musik, Grounds, Folk und mehr …
Dozent: Marco Ambrosini (IT/D)

Improvisation & Tanzstücke

Historische Improvisation für Instrumente in 415 Hz, Imitationen, Ostinatobässe, Tanzmelodien, Diminutionen.
Dozent: Martin Erhardt (D)

Neapolitanische Villanellen um 1400

Ensembleworkshop für Instrumentalisten und Sänger in 440 H
Dozenten: Peter Rabanser (AT) und Gabriella Aiello (IT)

Historischer Tanz

Renaissancetänze: Piva, Saltarello, Quaternaria und Bassa Danza u.a. nach Antonio Cornazzano (15. Jh.).
Dozentin: Mareike Greb (D)

Workshop für Kinder und Jugendliche

Musik und Bewegung für Kinder und Jugendliche von ca. 7 bis 13 Jahren.
Dozenten: Gesa Bartuschka, Klara-Rike Breitsprecher und The Playfords (D)

Anmeldung zu den Workshops

Preise

Konzert Fr. bzw. Sa.:  18 € / 12* € / bis 16 Jahre frei
Konzert So.:  12 €  / 8* € / bis 16 Jahre frei
Workshop (2 Tage):  140 € / 100* € / 40** € / bis 10 Jahre frei
Festivalpass (Workshop und alle Konzerte):  160 € / 110* €
* Ermäßigung für Schüler, Studenten, Rentner, Hartz IV-Empfänger und Schwerbehinderte
** Ermäßigung für Kinder 10-15 Jahre
Familienrabatt bitte erfragen

Kartenvorverkauf für die Konzerte:  Tourist Information Weimar, Markt 10, Telefon: 03643-745745

Sponsoren / Unterstützer